USA: Einreise-Gebühr noch nicht fällig



Reiseziel USA

In Washington wurde für die USA das Gesetz zur Tourismusförderung verabschiedet. Dieses Gesetz legt für jeden Ausländer, der künftig ohne Visum in die USA einreisen möchte, eine Gebühr fest. Diese Einreisegebühr hat eine Höhe von 10 US-Dollar, was ca. 7,30 Euro entspricht.

Diese neue Einreisegebühr müssen Reisende und Urlauber wahrscheinlich in diesem Sommer noch nicht zahlen. Roger Dow, der Präsident der US-Reisevereinigung, erklärte dazu, bevor die Gebühr erhoben werden kann, müsse zunächst ein Gremium gebildet werden. Auch gibt es bisher noch keine Festlegung über den Weg, auf dem das Geld zu zahlen ist. Eine Entscheidung dazu obliegt dem US-Heimatschutzministerium.

Nach Aussagen von Dow wird die neue Gebühr bei Einreisen in die USA aus den vorgenannten Gründen voraussichtlich erst in sechs bis zwölf Monaten erhoben werden können.

Mietwagen für die USA

Mit dem Kreuzfahrtschiff in die USA? Buchen Sie eine Transatlantik-Kreuzfahrt

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
USA: Einreise-Gebühr noch nicht fällig, 5.0 out of 5 based on 1 rating






Kommentar schreiben

Name Email (wird nicht veröffentlicht) Webseite Kommentar

*




Kommentare

Arizona - Wüstenwildnis Und Wildwest-Romantik In Den USA | am 15. März 2016 um 09:30 Uhr

[…] National Monument – ein Nationalpark, der nach den vielarmigen Orgelpfeifenkakteen, die es in den USA nur hier gibt, benannt ist. Für Naturliebhaber ist der Park eine wahre Oase. 350 Vogelarten leben […]



Home MyHolidayNet.com-Reiseblog RSS Feed-Reiseblog


Suche in den Reisetipps





Neueste Reise-Artikel




Reise - Kategorien




Reise - Archiv




Tag Cloud






MyHolidayNet.com




Reiseservice




Website




Mit Ihrer Reiseversicherung auch Anderen etwas Gutes tun