Trauminsel Rügen – Ein Schatz in der Ostsee



Ostsee-Urlaub auf der Insel Rügen

Ein Urlaub an der Ostsee – da denkt natürlich jeder zuerst an Sommer, Sonne, Strand. Ein beliebtes Ziel bei Urlaubern aus ganz Deutschland ist die Ostseeinsel Rügen. Viele alte und bekannte Seebäder erwarten hier ihre Gäste wie Binz, Göhren, Baabe oder Sellin mit dem Charme der alten Kaiserbad-Villen.

Los geht es schon, wenn man den Rügendamm überquert hat – dann hat man keine Chance mehr und die Insel nimmt einen sofort gefangen. Erst die Fahrt durch die grünen Tunnel der Alleen, die kurz darauf den Blick auf die leuchtend blaue Ostsee freigeben. Da zieht es nur noch zum Strand, wo die Zeit bis zum Abend wie im Flug vergeht und die Sonne dann alles in ein traumhaftes Goldgelb hüllt, wenn sie in das Wasser der Ostsee eintaucht. Und wenn man zu diesem Schauspiel am Strand auf der richtigen Seite der Insel ist…

Am Strand relaxen oder die Seebäder genießen

Für einen Ostsee-Urlaub perfekt, gehören Rügen und das nahe Hiddensee zu den sonnenreichsten Regionen in Deutschland. Wer trotzdem nicht den ganzen Tag am Strand verbringen möchte, für den hat die Insel auch viel Sehenswertes zu bieten. Die elegantesten Flaniermeilen von Rügen ziehen sich durch das Zentrum von Binz. Das Seebad erhielt schon vor über 100 Jahren den Namen „Nizza des Ostens“ und auch heute prägt wieder ein mondäner Charme die vier Kilometer lange Strandpromenade, die Boutiquen bieten Mode aus Paris und Mailand und das Seebad lockt wie früher die Schönen und Reichen an die Küste.

Ein herrschaftliches Flair vermitteln auch die weißen Villen im Stil der Bäderarchitektur  in Sellin, die teils aufwändig restauriert wieder wie in alten Zeiten glänzen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist hier die Seebrücke, das bekannteste Bauwerk von Sellin.

Im Stadthafen von Saßnitz kann man ein original englisches U-Boot von innen besichtigen oder das Fischereimuseum besuchen. Von hier aus ist die Steilküste mit den bekannten Kreidefelsen nicht weit, man erreicht sie sowohl zu Lande, aber auch als besonderes Erlebnis mit dem Boot und kann die bizarre Küste vom Wasser aus betrachten. Bereits große Romantiker wie Caspar David Friedrich waren von der harmonischen Schönheit der Kreideküste so fasziniert, dass er die spektakulären Kreidefelsen wunderbar malerisch verewigte.

Abstecher mit dem Boot nach Hiddensee – weit weg vom Rest der Welt

Besuchen Sie den nördlichsten Punkt der Insel, das Kap Arkona oder unternehmen Sie von Schaprode aus einen Ausflug auf die kleine Nachbarinsel Hiddensee. Rund eine Dreiviertelstunde dauert die Bootsfahrt von Rügen nach Vitte, der „Hauptstadt“ auf der grünen Bilderbuchinsel. Am besten plant man dafür einen Tagesausflug ein und den wird man mit Sicherheit nicht bereuen.

Hier angekommen scheint der Rest der Welt einfach ganz weit weg zu sein. Das autofreie Hiddensee kann man sich gut erwandern oder mit dem Rad erobern – entweder in Richtung Norden nach Kloster und weiter nach Grieben oder in Richtung Süden nach Neuendorf. Der gesamte Ort steht unter Denkmalschutz und ist sehr sehenswert, hat er sich doch über den Lauf der Zeit hinweg das Aussehen eines typischen Fischerdorfes bewahrt. Ein Ziel fast jeder Wanderung auf Hiddensee ist auch das „Leuchtfeuer Dornbusch“ – ein Leuchtturm im Norden der Inselperle.

Alte Schlösser und Seeräuberromantik

Auch Putbus, die „Weiße Stadt“ hat einiges zu bieten. Besuchen Sie die Orangerie oder das Jagdschloss Granitz in der Nähe. Von hier aus können Sie mit der Kleinbahn „Rasender Roland“ bis an die Küste nach Binz fahren. Die alte Schmalspurbahn verkehrt dampfend von Lauterbach-Mole nach Göhren. Sehenswert ist auch das von einem 200 Jahre alten Park umgebene und 1893 im Neorenaissance-Stil erbaute Schloss Ralswiek.

Hier in Ralswiek finden jedes Jahr von Juni bis September die Störtebeker-Festspiele statt. Die einzigartige Naturbühne, auf der rund 150 Mitwirkende mit Pferden zu Lande und Schiffen auf dem Großen Jasmunder Bodden das Leben und die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker darstellen, sollte man sich auf keinen Fall bei einem Urlaub auf der Insel Rügen entgehen lassen.

Aber auch im Winter hat die Ostsee ihren besonderen Reiz. Man kann die unendliche Ruhe und die gesunde Seeluft bei ausgiebigen Spaziergängen am rauschenden Meer genießen. Weit weg ist der sommerliche Trubel am Strand um diese Jahreszeit, im Winter sind Erholung und Entspannung garantiert. Vergessen Sie beim Bummeln durch die Seebäder den Alltagsstress oder verweilen sie in einem der vielen Cafés.

Unbeschwerte Sommertage oder Winterwellness an der Ostsee – hier finden sie das passende Urlaubsangebot dazu:
Hotels und Ferienwohnungen an der deutschen Ostseeküste

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Trauminsel Rügen - Ein Schatz in der Ostsee, 5.0 out of 5 based on 1 rating






Kommentar schreiben

Name Email (wird nicht veröffentlicht) Webseite Kommentar

*




Home MyHolidayNet.com-Reiseblog RSS Feed-Reiseblog


Suche in den Reisetipps





Neueste Reise-Artikel




Reise - Kategorien




Reise - Archiv




Tag Cloud






MyHolidayNet.com




Reiseservice




Website




Mit Ihrer Reiseversicherung auch Anderen etwas Gutes tun